Verdienter 5:1 Sieg gegen den Tabellendritten FC Kempttal

Das Fanionteam von Räterschen überzeugte vor geschätzten 300 Zuschauern mit einer geschlossenen und solidarischen Teamleistung. Während das Heimteam, trotz holprigem Terrain, versuchte mit spielerischen Mitteln zum Erfolg zu kommen agierte der FC Kempttal vor allem mit weiten Bällen auf ihre agilen und schnellen Aussenläufer. Der FCR behielt die Partie aber jederzeit unter Kontrolle und konnte mit schnellem Umschaltspiel und einer beeindruckenden Effizienz die nötigen Nadelstiche beim Gegner setzen. Der 5:1 Sieg mit fünf verschiedenen Torschützen geht absolut in Ordnung.

Dieser gute Auftritt gilt es nun am kommenden Donnerstag 12.4. im heimischen Niderwis beim Nachtragsspiel gegen den FC Turbenthal zu bestätigen. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr.

Tore: Yves Haase, Fabio Costi, Robin Rusch, Fabian Nyfeler und Etienne Steiner

Von | 2018-04-08T14:51:30+00:00 April 8th, 2018|1. Mannschaft, Spielbericht|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar