Nach Fehlstart verdientes 4:4 gegen 3. Ligisten FC Elgg

Nach fehlerhaftem und nervösem Beginn steigerte sich das Niderwisteam gewaltig. Einen schnellen 0:2 (9.) und 1:3 (26.) Rückstand konnte man in einer animierten und hart umkämpften Partie noch vor der Halbzeit ausgleichen. Längst war von einem Klassenunterschied nichts mehr zu sehen. Nach dem Führungstreffer (67.) zum 4:3 war gar ein Testspielsieg im Derby möglich. Doch leider agierte man in der Schlussphase etwas zu passiv und das Fanionteam Elggs konnte ausgleichen (77.). Insgesamt ein gerechtes Remis. Erwähnenswert das gelungene Torhütercomeback von Feldspieler Nyfeler.

Torschützen: Deguelle, Rusch Robin, Haase und Rusch Michael.

Von | 2018-03-17T19:51:21+00:00 März 17th, 2018|1. Mannschaft, Spielbericht|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar